August 29, 2012

Tag: 8 Dinge, die ich als Kind gern gemacht habe


Ich wurde getaggt und zwar von der Kaugummiqueen. Das Thema lautet, 8 Dinge, die ihr als Kinder gern gemacht habt.

1. Ich habe als Kind sehr gerne und viel gelesen und eine richtige Buchleidenschaft entwickelt. Ich lese zwar heutzutage auch noch gern, aber nicht mehr so viel und aktiv wie früher. Als ich noch nicht lesen konnte, hat mir meine Mutter immer vorgelesen, als ich dann in die Grundschule kam, fing ich selbst an zu lesen. Ein richtiges Faible entwickelte sich in der 3. Klasse. Ich erinnere mich noch gut, wie ich stundenlang an meinem Schreibtisch saß und gelesen hab. Zu meinen Lieblingsbüchern zählten u.a. "Harry Potter" (ich bin halt die Harry-Potter-Generation), "Die wilden Hühner", "Der kleine Vampir", "Das Sams", "Gänsehaut", "Fear Street" und auch diverse Mangas und Comics.

2. Außerdem habe ich sehr gern, meist Sonntag morgens Cartoons geschaut. Mein Lieblingssender war Nickelodeon. Damals liefen tolle Serien wie "Rugrats", "Hey Arnold!", "Doug", "Rockos modernes Leben", "Der kleine Horrorladen" und "Clarissa". Aber auch trashigere Serien wie "Power Rangers" gefielen mir. Außerdem habe ich damals live die "Animewelle" miterlebt, die mich bis heute geprägt hat. Natürlich war ich daher großer "Sailor Moon" Fan. Mit "Sailor Moon" fing alles an. Aber auch andere Animes die RTL II damals ausstrahlte, wie z.B. "Mila Superstar", "Hikari", "Georgie", "Lady Oscar", "Kickers" und "Dragonball" gefielen mir sehr. Und "Pokémon" und "Digimon" hab ich damals abgöttisch geliebt und sammelte alles mögliche von Tshirts, Stofftieren, Comics und Spielzeugfiguren über CDs, Poster und Sammelkarten.

3. Ein großer Fan war ich auch von einer ganz bestimmten Hexe namens Bibi Blocksberg. Alles fing mit einer Kassette von Bibi und Tina an, die ich damals zum einschlafen bei meiner Cousine hörte. Danach fing ich an "Bibi Blocksberg" und auch "Bibi und Tina" Kassetten zu sammeln. Die Geschichten rund um die freche, kleine Hexe gefielen mir und so hat sich über die Jahre eine beachtliche "Bibi Blocksberg" und auch "Bibi und Tina" Sammlung angesammelt. Zum einschlafen wurden die Kassetten gehört aber auch tagsüber. In der Schule wurde sich mit Freundinnen über die neuste Episode unterhalten und es wurden Fanartikel gesammelt (u.a. VHS Kassetten, Bücher und Comics). Außerdem habe ich mit meinen zwei besten Freundinnen einige der Folgen nachgespielt. Ich war natürlich immer Bibi.

4. Außerdem habe ich, wie wohl die meisten Mädchen, gern mit Puppen, vor allem Barbies gespielt. Besonders stolz war ich auf mein pinkes Barbiewohnmobil. Außerdem hatte ich ein großes, mehrstöckiges Haus, in dem viele Barbies und nur wenige Kens lebten. Besonders in Erinnerung ist mir da eine singende Ariellepuppe. An Disneyprinzessin in Barbieform besaß ich u.a. Arielle und Pocahontas. Jedes Jahr wünschte ich mir von meinen Eltern irgendwelche Erneuerungen wie Kleider, Schuhe oder Tiere. Ansonsten besaß ich noch einen Puppenwagen, in dem Babypuppen herumgefahren wurden. Meine beste Freundin und ich sind immer mit unseren Puppenwägen durch die Gegend gezogen.

5. Neben Puppen waren bei mir auch Belville, Playmobil und Lego sehr beliebt. Ich habe sehr gern Bauernhöfe erstellt, die eine beachtliche Anzahl an Pferden und Kühen hatten. Außerdem waren natürlich Schafe, Gänsen und Hühner zu finden. Ich habe auch öfter eine "Bibi und Tina" Folge nachgespielt, auf einem eigens von mir kreierten Reiterhof mit dazugehörigem Stall.

6. Eine meiner größten Leidenschaften war jedoch das Sammeln von Polly Pocket. Ich hatte eine riesige Sammlung an Häuschen in den verschiedensten Formen und Größen, alle möglichen Salons und Läden und sogar eine Schule und einen Zoo. Mein ganzer Stolz waren aber ein kleines Schloss und die "Mini-Traum-Villa". Die Polly Pocket Sammlung besitze ich übrigens heute noch.

7. Des weiteren habe ich gerne Gameboy gespielt. Meiner war damals gelb. Später hatte ich dann einen Game Boy Color in lila, auf den ich sehr stolz war. Ich konnte darauf stundenlang zocken, ohne das mir langweilig wurde. Natürlich hab ich damals das klassische "Tetris" gespielt, was ich aber nach kurzer Zeit immer zu langweilig fand. Meine unangefochtenen Favoriten waren "Pokémon Gelb", "Pokémon Rot" und "Pokémon Gold". Als Pokémonfanatiker konnte ich die Spiele tagelang spielen, ohne mich zu langweilen. Manchmal hatte ich auch Battles mit meiner Cousine. Wir hatten uns dafür extra ein Verbindungskabel gekauft, über das man die Gameboys angeschlossen hat und anschließend battlen konnte. Nach der Schule bin ich auch öfter zu einer Freundin mit nach Hause und dort haben wir dann gemeinsam stundenlang auf ihrer Nintendo 64 "Mario Party" gespielt, manchmal auch mit ihrer Schwester zusammen. Ich hab, zu meinem Bedauern, immer gegen sie verloren. Mit ca. 12, bekam ich dann meine eigenen Konsole, eine PlayStation, auf der ich auch sehr gern und viel gespielt habe und die sogar heute noch funktioniert.

8. Zudem habe ich gern viel Zeit mit Freunden, vor allem draußen, verbracht. Wir haben auf dem Rasen gespielt, sind Fahrrad oder Inliner gefahren, haben verstecken gespielt, gemalt, uns verkleidet, haben mit Puppen und Kuscheltieren gespielt, sind im Winter Schlitten gefahren, haben Musik gehört, Filme angeschaut, haben Ausflüge ins Schwimmbad oder ins Kino unternommen oder haben uns einfach bei einem von uns zuhause getroffen.

Kommentare:

  1. Hey,
    das sind sehr interessante Antworten :)
    Sailor Moon habe ich als Kind auch geliebt und alle möglichen Animes geschaut. Mit meiner damaligen besten Freundin habe ich auch immer Sailor Moon auf der Straße gespielt und eigene kleine Geschichten dazu gezeichnet.
    Einen GameBoy Color hatte ich auch, meiner war gelb. Und auf der Nintedo 64 meiner damaligen besten Freundin haben wir auch immer Mario Party und Mario Kart und Zelda Ocarina of Time gespielt :3
    Ich gehöre auch zur Harry Potter Generation und bin mit den Büchern aufgewachsen :)
    Grüße, KQ

    AntwortenLöschen
  2. Da haben wir ja einiges gemeinsam. :)

    "Sailor Moon" habe ich auch nachgespielt, mit meiner Cousine zusammen. Ich hatte damals sogar Sailor Moon und Tuxedo Mask Figuren. :)

    AntwortenLöschen