September 03, 2012

Media Monday #62

1. Javier Bardem gefiel mir am besten in . Noch keinen Film mit ihm gesehen.

2. Jim Sheridan hat mit "In America" seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ich einfach mal davon ausgehe. Wollte den Film schon lange mal sehen und kann mir vorstellen, dass der sehr gut ist.

3. Pamela Anderson gefiel mir am besten in "Borat".

4. Ein Filmabend mit Freunden steht an. Zu welcher Art Film tendiert ihr? Ein brutale Schocker, eine leichte Komödie oder etwas gänzlich anderes?
Horrorfilm, Drama, Komödie oder ein Fanatsyfilm. Kann auch ein Anime oder eine Staffel der "Simpsons" sein. Letztendlich kommt es aber auf die Geschmäcker drauf an und auf was man sich einigen kann.

5. Im Fall von und gefiel mir der Film deutlich besser als die Buchvorlage, denn .
Ich habe bisher noch keinen Film gesehen, der tatsälich besser als die Buchvorlage war. Naja, vielleicht "Der Herr der Ringe", wo ich vor Jahren mal versucht habe, das erste Buch zu lesen, aber bereits nach Kapitel 1 aufgegeben habe.

6. Die schlechteste Horrorfilm-Reihe, von der ich trotzdem mehrere Teile gesehen habe ist für mich "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast". Guilty Pleasure... Würde sie allerdings nicht als die schlechteste Horrorfilmreihe bezeichnen.

7. Mein zuletzt gesehener Film ist "Freeway" und der war nach dem starken Anfang leider nur noch grottig, weil zu over the top und verrückt. Da konnten auch die top Darsteller wie Reese Witherspoon und Kiefer Sutherland nichts dran ändern. Der Anfang lies auf einen dramatischen Thriller hoffen, wandelte sich dann aber ab der Hälfte zu einem an Peinlichkeiten und Billigkeiten kaum zu übertreffenden Schund. Schade.

Der Media Monday ist eine Aktion vom Medienjournal-Blog.

Kommentare:

  1. Immer wieder interessant, wie man sich an Kultfilmen wie Freeway reiben kann. Sowas habe ich kürzlich schon wieder öfter gelesen. Hm.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte die Antwort mit "Freeway" schon letzten Media Monday gegeben, vielleicht kommt's dir daher bekannt vor? ;) Habe seit dem keinen neuen Film mehr gesehen, deshalb noch mal die Antwort gepostet.

    AntwortenLöschen