Juni 17, 2016

TV Tipp: Anime Klassiker auf Arte


Arte zeigt gleich 2 Animeklassiker, am Montag und am Freitag.

Akira, 20.06.2016, 01:25 Uhr
Im Jahre 1988 kommt es in Tokyo durch Unbekannte zur Explosion einer Atombombe, die den Dritten Weltkrieg auslöst. 2019: In der Megacity Neo-Tokyo herrschen Zerfall und Wohlstand gleichermaßen. Arbeitslosigkeit, Drogenmissbrauch und sektiererische Vereinigungen machen sich breit, auf den Straßen liefern sich rivalisierende Motorradgangs hitzige Kämpfe. Kaneda ist der Anführer einer dieser Gangs. Gemeinsam mit seinem Freund Tetsuo bekämpfen sie die Clowns, ihre Erzrivalen auf den Straßen Neo-Tokyos. Eines Nachts rast Tetsuo mit seinem Motorrad in einen kleinen Jungen, der merkwürdig greisenhafte Züge aufweist. Wie aus dem Nichts tauchen plötzlich Armeehubschrauber auf und nehmen sowohl den Jungen als auch Tetsuo mit sich. Der Junge heißt Takashi und ist wohlauf, denn er ist eines von mehreren geheimen Kinder mit übernatürlichen Kräften. In einem Militär-Krankenhaus wird Tetsuo verschiedenen Tests unterzogen, denn durch den Aufprall mit Takashi haben sich die Psi-Kräfte auch auf Tetsuo übertragen. Nach einiger Zeit gelingt Tetsuo die Flucht aus dem Krankenhaus und er bemerkt seine erwachten Kräfte. Berauscht von seiner Macht, entwickelt Tetsuo mehr und mehr Allmachtsphantasien. Doch er hat seine Kräfte nicht vollständig unter Kontrolle und durch die Einnahme von Drogen verschlimmert sich sein Zustand zusehends. Von anderen Psi-Kindern erfährt Tetsuo von Akira, der Ursache der Zerstörung von vor über 30 Jahren. In einer geheimen Militärbasis wird Akira in absolutem Kühlschlaf in Sicherheit gehalten. Tetsuo ist neugierig geworden und möchte Akira befreien... (© Moviepilot)

Alternativ ist momentan auch noch ein Stream auf Arte verfügbar!



Wie der Wind sich hebt, 24.06.2016, 13:45 Uhr
Der kleine Jiro träumt am liebsten von Flugzeugen. Im Traum erscheint ihm auch der Flugzeugkonstrukteur Caproni, der ihn auffordert, selbst Flugzeuge zu entwerfen. Jahre später hat er die Hochschule mit Auszeichnung abgeschlossen und befindet sich auf dem Weg nach Tokio, um seine erste Arbeitsstelle anzutreten. Doch auf der Reise nach Tokio gerät er in das katastrophale Erdbeben des Jahres 1923, welches fast die ganze Stadt zerstört. Doch er überlebt und kann sogar die junge Nahoko und ihre Amme retten. Doch bevor sich Naoko bei ihm bedanken kann, werden die beiden durch die Wirren des Erdbebens wieder getrennt. In Nagoya beginnt er eine Stelle beim Flugzeughersteller Mitsubishi Kōkūki, doch er muss bald feststellen, dass das arme Japan in der Entwicklung um Jahrzehnte hinter den Deutschen hinterherhinkt. Dennoch drängen vor allem die Militärs auf neuartige Entwürfe. Dem sensiblen Jiro verursachen die Kriegsahnungen Albträume, denn alles, was er will, ist ein schönes Flugzeug gestalten, auf das sein Vorbild Caproni stolz sein kann. (© Moviepilot)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen