England, 1953. Im kleinen, beschaulichen Dorf Grantchester lebt und arbeitet der junge Priester Sidney Chambers. Als Priester hält Sidney Gottesdienste und steht den trauernden Menschen mit Rat und Tat zur Seite. Als ihm eines Tages anvertraut wird, dass es sich bei dem Tod eines Mannes höchstwahrscheinlich um Mord und nicht um Selbstmord handelt, wendet sich Sidney an den Polizeiinspektor Geordie Keating. Mit diesem macht sich Sidney auf die schwierige Suche nach dem Mörder des Opfers. Nach erfolgreichem Lösen des Falles wird Sidney Chambers, neben seiner Arbeit als Priester, auch als Hobbydetektiv tätig. Zusammen mit Geordie Keating wird aus den beiden ungleichen Männern ein erfolgreiches Ermittlerduo, dass fortan die mysteriösen Todesfälle in Grantchester aufklärt.

Wer britische Krimiserien mag, wird “Grantchester” lieben! Ich schaue gerade die letzten Folgen der zweiten Staffel und muss sagen, dass “Grantchester” aktuell meine absolute Lieblingsserie ist. ♥

Die Serie basiert auf den Romanen “The Grantchester Mysteries” von James Runcie und wird seit 2014 auf ITV gezeigt. Aktuell umfast die Serie 5 Staffeln.

Im Mittelpunkt steht der sympathische Sidney Chambers, der trinkt, raucht und eine Vorliebe für Jazz hat. Aber auch er hat seine Dämonen, die ihn immer wieder einholen. Nach dem Lösen des ersten Falles, “Detektiv im Auftrag Gottes”, arbeiten Sidney und Inspektor Geordie Keating erst widerwillig doch später sehr gerne und eng zusammen. Ein tolles Duo, dem ich gerne zuschaue.

Die einzelnen Fälle sind meistens sehr interessant und tragisch und spiegeln die geselltschaftlichen Probleme und Zwänge Englands in den 50er Jahren wieder. Auch bekommt man als Zuschauer wunderschöne und malerische Aufnahmen von Grantchester und teilweise auch von Cambridge zu sehen. Trotz aller Tragik der verschiedenen Fälle, wird die Serie immer wieder durch den typischen, britischen Humor aufgelockert.

Zwar stehen Sidney und Geordie im Fokus jeder Folge bzw. Ermittlung, aber auch die liebenswerten Nebencharaktere machen die Serie absolut sehenswert. Da wäre zum einen die strenge und konservative Haushälterin Mrs. Maguire (“Mrs. M”) und zum anderen der schüchterne und schwule Prister Leonard Finch sowie Sidneys Jugendliebe Amanda Hopkins, von der Sidney, trotz Amandas Heirat mit einem anderen Mann, nicht loskommt.

Liebenswerte Charaktere, interessante Geschichten und ein malerisches Dorf als Handlungsort machen “Grantchester” für mich zu einer absolut sehenswerten Krimiserie. Ganz klare Empfehlung von mir.

Vielen Dank an Edel und Glücksstern PR für die Bereitstellung dieser DVD. ♥

Episodenguide
01. Detektiv im Auftrag Gottes
02. Die beste Gesellschaft
03. Der (aller)letzte Wille
04. Mann und Frau und Mann
05. Reue und Rache
06. Wege aus dem Schatten

Deutscher Titel

Grantchester

Originaltitel

Grantchester

Originalsprache

Englisch

Erschienen (DVD)

2019

Laufzeit

45 Minuten pro Folge

Episoden

6

Darsteller

James Norton, Robson Green, Tessa Peake-Jones, Morven Christie, Al Weaver

Regisseure

Verschiedene

Buchvorlage

“The Grantchester Mysteries” von James Runcie

Genre

Krimi, Drama, Mystery

Grantchester – Staffel 1
5.0Meine Bewertung
Leserwertung: (0 Votes)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.