England, 1954. Ein Jahr ist seit den Ereignissen aus Staffel 1 vergangen. Und auch in Grantchester scheinen die Verbrecher nicht zu schlafen. Das beschauliche, englische Dörfchen wird erneut von Verbrechen erschüttert. Ein fünfzehnjähriges Mädchen wird tot aufgefunden. Neben einem Fotografen, für den das Mädchen posiert hat, sowie einem ihr nahestenden Klassenkameraden rückt ausgerechnet Sidney Chambers ins Visier der Polizei. Sidney wird, mit Verdacht auf sexuellen Missbrauch und Mord, in Untersuchungshaft gebracht und Geordie setzt alles daran, die Unschuld seines Freundes zu beweisen. Es warten wieder jede Menge aufregende und aufreibende Zeiten im Privaten wie im Beruflichen auf Geordie und Sidney.

Bromance

Im Mittelpunkt der zweiten Staffel steht die Beziehung von Sidney und Geordie, sowohl als Freunde als auch als Partner in Crime. Ihre Freundschaft wird dabei mehr als nur einmal auf eine harte Probe gestellt. Unter anderem wird ein junger Mann zum Tode verurteilt, was fast zu einem Zerwürfnis zwischen Sidney und Geordie führt. Denn Sidney ist gegen und Geordie für die Todesstrafe. Überhaupt nehmen zwischenmenschliche Beziehungen in dieser Staffel eine große Rolle ein. Geordie versucht anfangs Sidney zu verkuppeln und dieser findet tatsächlich eine Freundin. Doch sein Herz gehört, nach wie vor, der mittlerweile verheirateten und schwangeren Amanda. Auch Leonard findet einen Freund – ein Fotograf der seine Homosexualität, zumindest im Privatleben, nicht versteckt, was in Leonard ungeahnte Gefühle entfacht. Neben Irrungen und Wirrungen findet “Grantchester” aber immer wieder zu seinem Ursprung zurück und so gibt es in jeder Folge mindestens einen Mord. Spannend, tragisch und nicht selten starren Konvertionen der Zeit geschuldet.


Die Serie basiert auf den Romanen “The Grantchester Mysteries” von James Runcie und wird seit 2014 auf ITV gezeigt. Aktuell umfast die Serie 5 Staffeln.

Die zweite Staffel von “Grantchester” gefiel mir ausserordentlich gut. Die Serie behält ihr hohes Niveau bei und auch Staffel 2 ist wieder eine gelungene und sehenswerte Mischung aus Krimi und Drama geworden. Wurden die Charaktere in Staffel 1 vor allem vorgestellt, lernt man sie in Staffel 2 nun noch besser kennen. Mir sind sie alle noch mehr ans Herz gewachsen und es war wie immer schön und auch traurig, sie ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten.

Vielen Dank an Edel und Glücksstern PR für die Bereitstellung dieser DVD. ♥

Episodenguide (aufklappen)

01. Mädchenmord
02. Der Zar von Cambridge
03. Der Heilige und die Wirtin
04. Tödlicher Spuk?
05. Galgenfrist
06. Blutiges Grab

Deutscher Titel

Grantchester

Originaltitel

Grantchester

Originalsprache

Englisch

Erschienen (DVD)

2020

Laufzeit

45 Minuten pro Folge

Episoden

6

Darsteller

James Norton, Robson Green, Tessa Peake-Jones, Morven Christie, Al Weaver

Regisseure

Verschiedene

Buchvorlage

“The Grantchester Mysteries” von James Runcie

Genre

Krimi, Drama, Mystery

Grantchester – Staffel 2
5.0Meine Bewertung
Leserwertung: (0 Votes)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.