Young Black Jack

Bildquelle: © Nipponart

Kurō Hazama, besser bekannt als Dr. Black Jack, ist ein Arzt ohne Lizenz und dennoch weltweit berühmt berüchtigt, der beste Chirurg der Welt zu sein. Doch wie wurde aus dem Medizinstudenten Kurō Hazama der berühmte Black Jack? Dieser Frage geht “Young Black Jack” in insgesamt 12 Folgen auf den Grund.

Japan, 1968. Während der Vietnamkrieg seinen Höhepunkt erreicht hat und japanische Studenten auf die Straßen gehen und streiken, studiert der junge, begabte Kurō Hazama an der Universität von Tokio Medizin. Als kleiner Junge wurde er Opfer einer Explosion und von dem talentierten Dr. Honma Joutarou operiert. Dieser inspirierte Hazama, ein ebenso guter Arzt zu werden. Wir schauen dabei zu, wie Kurō seine ersten und bereits sehr komplizierten Operationen vornimmt, mitten im Vietnamkrieg verletzten Menschen hilft, ebenso amerikanischen Soldaten und schwarzen Bürgerrechtlern und welche Gründe ihn letztendlich dazu veranlassen, im Untergrund und ohne Lizenz zu arbeiten. Fast immer an seiner Seite sind dabei die Assistenzärztin Maiko Okamoto und der Arzt Yabu.

“Young Black Jack” kann als Vorgänger der “Black Jack” OVA und allen weiteren “Black Jack” Werken gesehen werden. Wie immer gibt es in jeder Folge mindestens eine schwierige Operation, jede Menge Drama, Korruption und in den späteren Folgen sogar Mord und Totschlag.

Besonders an diesem Anime ist auch, das historische Ereignisse der 60er Jahre nicht nur innerhalb sondern auch außerhalb Japans behandelt werden. In drei Folgen z.B. der Vietnamkrieg und in zwei Folgen die Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner.

Von Folge zu Folge wird es spannender und ich hätte mir gewünscht, dass es mehr als nur 12 Folgen gibt. Fans werden ihre Freude an “Young Black Jack” haben. Eine würdige Fortsetzung der Serie.

“Young Black Jack” basiert auf der Mangavorlage von Osamu Tezuka, der auch “Astro Boy” und “Kimba, der weiße Löwe” erschaffen hat. Von 1973 bis 1983 erschienen in Japan insgesamt 17 Black Jack Bände.

Deutscher Titel: Young Black Jack
Originaltitel: Yangu Burakku Jakku
Originalsprache: Japanisch
Erschienen: 2015
Laufzeit: 25 Minuten pro Folge
Episoden: 12
Darsteller: Kuro Hazama, Maiko Okamoto, Yabu, Maruo Hyakki, Doktor Kiriko
Regisseur: Mitsuko Kase
Mangavorlage: “Black Jack” von Osamu Tezuka
Genre: Drama, Krimi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.